under construction 
  „Beratung & Begleitung durch kunstorientierte Prozesse“
Expressive Arts Institute Berlin
 
Home Praxis Lehre Forschung Kontakt Impressum
 
Certificate Expressive Arts
Master of Expressive Arts
   Konzept
   Inhalt
   Voraussetzungen
Interkulturelles Training
Konditionen
Team
 
 
 
 
 

Team

Barbara Hielscher Witte

Barbara Hielscher-Witte
Institutsleitung
Praxis für Counseling und Psychotherapie

Lehrmusiktherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), Expressive Arts Trainerin (CAGS), Diplom-Rhythmikerin, Certified Dalcroze Teacher, PH.D (Cand.), Hochschuldozentin    

http://expressivearts.egs.edu/faculty  

       
  Regula von Euw

Regula von Euw

Bildende Künstlerin
Master of Arts, MA in Expressive Arts Therapy
Nachdiplomstudium Kulturmanagement (HGKL)
Praxis für Intermediale Kunst- und Ausdruckstherapie

www.art-response.com

     
  Dr. Habib Afsar

Dr. Habib Afsar

Master of Arts, MA, in Expressive Arts Coaching, Consulting and Education, Master of Science, MSC, Health Systems Management, Fellow of College, FCPS, of Physicians and Surgeons in Community Medicine,
Bachelor of Medicine M.B., Bachelor of Surgery B.S.
MA Fine Arts (Art in Public Sphere)
Luzern School of Art and Design

www.habibafsar.com

 

     

Wissenschaftlicher Beirat

 

Prof. Dr. Dr. h. c. Paolo J. Knill
 
Provost Emeritus European Graduate School EGS Professor Emeritus Lesley University, Cambridge MA Faculty European Graduate School EGS

http://paoloknill.com/home

     
 

Prof. Dr. Margo Fuchs Knill 

Dean AHS Masters Program 
European Graduate School EGS

http://margofuchs.com/

Gastdozenten

Die berufsbegleitende Ausrichtung der Lehrangebote am Expressive Arts Institute Berlin und die Kooperation mit der European Graduate School erlauben die Verpflichtung von international tätigen Experten und Lehrkräften mit exzellenter Reputation.

Die Vielfalt starker Persönlichkeiten aus unterschiedlichen, transdisziplinären Zusammenhängen gewährleistet eine qualitativ hochwertige und intensive Ausbildung, die sich an den erwachsenen Lernenden richtet.

Unsere Lehrkräfte sind vertraut mit Denkprozessen, die die Rahmen etablierter Traditionen erweitern und neue Netzwerke zwischen Disziplinen und Institutionen herstellen, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Kontext.

Wir schätzen und vertreten eine innovative und nachhaltige Lernkultur, die den Lehrkörper, die Studenten und Teilnehmer in kontinuierlichen und kreativen Prozessen miteinander verbindet.

Allen Lehrkräften gemeinsam ist das Engagement für das Potential der Kunst und die Bereitschaft, Verantwortung für die Qualität der Lehre zu übernehmen.

http://expressivearts.egs.edu/faculty

Die Qualität der Lehre wird durch die Teilnahme an externer Evaluation sowie regelmäßiger Supervision gewährleistet.


„Der Mensch an sich ist gut, nur die Leute sind schlecht.“
Karl Valentin